Zutaten

Für das Waldorfsalat-Dressing

Für den Salat

1. Schritt
50 g
Frischkäse
2 EL
Crème fraîche
1 EL
Ahornsirup
1 TL
Zitronenabrieb
2 EL
Zitronensaft
1 TL
Senf
1 Msp.
Chilipulver
Salz und Pfeffer

Für das Dressing des Waldorfsalates Frischkäse, Crème fraîche und Ahornsirup glatt rühren. Mit Zitronenabrieb und Zitronensaft verrühren. Mit Senf, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

2. Schritt
2 kleine rote
Äpfel
2 EL
Zitronensaft
500 g gewürfelten
Knollensellerie
2 EL
Rapsöl

Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien, quer in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Gewürfelten Knollensellerie in Rapsöl 5–10 Min. anbraten, aber nicht bräunen, etwas abkühlen lassen. Sellerie zum Dressing geben.

3. Schritt
100 g halbierte, kernlose grüne
Weintrauben
100 g klein gewürfelter
Roquefort
3 EL grob gehackte
Petersilie
4 EL grob gehackte
Walnüsse
Salz und Pfeffer

Äpfel, halbierte Weintrauben, klein gewürfelten Roquefort, Petersilie und 2 EL grob gehackte Walnüsse zufügen und alles gut mit dem Dressing vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schälchen anrichten. Den Waldorfsalat mit restlichen, grob gehackten Walnüssen bestreuen und servieren.
 

Unser Tipp

Überbackene Brote mit Schinken

Wenn's mal schnell gehen muss: Die überbackenen Brote mit Schinken und Käse sind super einfach und schnell zubereitet. Der herzhafte Snack schmeckt dank knusprig-gebackenem Brot und würzigem Raclettekäse einfach traumhaft. 

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen